nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
3777613
Classics

zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9


Classics
Classics - Klassiker... wer kennt sie nicht?! Alben die Weltruhm erlangten. Kompositionen, die unsterblich sind. Melodien, die Generationen bewegen und in ihren Bann ziehen. Alben, die unsterblich sind...
Hier präsentieren wir eine kleine Auswahl davon!




TROUBLE - the Skull
Schon ein Jahr nach dem Debüt erschien bereits das zweite, ebenfalls unter der Obhut von Bill Metoyer eingespielte Album. Obwohl ein Großteil des Materials zur gleichen Zeit wie die Songs des ersten Albums entstand, fiel "The Skull" im Vergleich zum Vorgänger um einiges düsterer und melancholischer, aber nicht minder heavy aus. Zwar sind mit "Fear No Evil" und "Gideon" zwei flottere Stücke vertreten, aber überwiegend wurde das Tempo etwas gedrosselt. Die walzenden, zähflüssigen Riffs ergänzen sich prächtig mit den todtraurigen Texten und Gesangslinien von Eric Wagner.
Solche Doom Hits wie "Truth Is/What Is", "Wickedness Of Man" und "Pray For The Dead" beweisen eindrucksvoll, dass Härte noch nie etwas mit Geschwindigkeit zu tun hatte, Trouble klangen schon immer um einiges heavier als so manche Thrash oder Death Metal Kapelle. Den absoluten Höhepunkt des Albums stellt für mich allerdings noch immer das unheimlich atmosphärische, gut zwölf Minuten lange Epos "The Wish" mit seinen unterschiedlichen Stimmungen dar. Hier haben sich die fünf Amis als Komponisten wirklich selbst übertroffen. Der Song hat auch nach über zwanzig Jahren nichts von seiner Magie eingebüßt

Note 1

Hellfire-Franky


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch