nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
27814349
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

HORIZON ABLAZE - Spawn - Review
HORIZON ABLAZE hatten im Jahr 2009 bereits eine EP veröffentlicht und mit "Spawn" liegt nun ihr erstes, richtiges Album vor mir.
Die Story spielt in einem fiktionalen WWII-Universum in welchem die Comicfigur SPAWN wiedergeboren wird.
Die volle Geschichte gibt's u.a. bei Myspace nachzulesen.
Düster und beklemmend so der erste Eindruck der Norweger.
Es herscht eine Atmosphäre der Einsamkeit.
Man fühlt sich als Hörer, wie wenn der Sensenmann auf einen wartet.
Eine sehr dunkle Welt haben "Horizon Ablaze" hier mit ihrer Musik erschaffen.

Es ist sehr mühselig sich durch 60 Minuten musikalische Dunkelheit zu kämpfen. Zwei oder drei Songs die etwas positiver ausgefallen wären, hatten dem Album gut getan.
Denn musikalisch ist alles sehr gut, was auf dem Debüt Album von Horizon Ablaze gezockt wird.
Brutale Riffs jagen dem Hörer Gänsehaut Feeling über den Rücken um im Doublebassgewitter von Horizon Ablaze zu verrecken.
Abgrundtiefer Hass spiegelt sich in der Seele dieser Band wieder.
Nur so kann man sich diese Spielweise erklären.

Es gibt einfach direkt, auf die Brotlucke und gut is.
Brutaler kann Death Metal nicht gespielt werden.

Note 3


Bewertung
Redaktion: (1)
3.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
Bitte Text eintragen