nach oben
Mättler No.
Drop-Nav
12239659
Reviews


zeige: Galerie | Übersicht

 Filter => |
|  an  | aus |
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Dark Sky - Living & Dying - Review
Schon Anfang der 80er wurden "Dark Sky" als Schülerband gegründeten. Aber erst als Keyboarder und Bandkopf Claudio Nobile 1993 die Band neu aufstellte wurde zielstrebig gearbeitet.
Der Keyboard-orientierte, klassische Hardrocksound der 80er wurde allerdings zu der Zeit nur in Südostasien veröffentlicht.
Den Veröffentlichungen beim Heidelberger "Goodlife"-Label (2000-2002) war auch kein Erfolg beschienen.
Mit neuer Plattenfirma und aktueller Scheibe versucht man nun durchzustarten. Trotz guter Produktion schafft es der angestaubte Sound allerdings nicht irgendwie aufzufallen. Die Songs flutschen durch ohne hängen zu bleiben. Schon hundertmal gehörte Melodien und Riffs langweilen mit der Zeit immer mehr.
Wer auf Hardrock steht, kann sich die ausgeglichene CD ruhig mal anhören. Ins Regal muss man sich das Teil aber nicht stellen.

Note: 4
Toralf


Bewertung
Redaktion: (0)
0.00
Leser: (0)

0.00
  
Deine Wertung:  
| 1=Klassiker | 2=Top-Album | 3=Absolut hörenswert |
| 4=Hörenswert | 5=Da fehlt noch was | 6=Mies |


Neuere / Ältere Beiträge



Siehe auch